Logo BMVI
Logo FBA

Errichtungsfeier des Fernstraßen-Bundesamtes

Reform der Bundesfernstraßenverwaltung

1. Oktober 2018 im Paulinum, Augustusplatz 10, 04109 Leipzig

 

Datenschutzerklärung

An dieser Stelle möchten wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, wofür diese benötigt werden und wie sie bei uns verarbeitet werden, hier in Zusammenhang mit einer Teilnahme am Kongress „Städtebaulicher Denkmalschutz“ am 19.-20.06.2018.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der rechtlichen Grundlage Ihrer Einwilligung.

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

1. Sie können bei uns Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie zu welchen Zwecken verarbeiten und wem diese bereits offengelegt oder an wen diese weitergeben wurden. Auch an wen wir Sie noch weiter geben wollen ist Bestandteil der Auskunft.

2. Sie können bei uns die Berichtigung fehlerhafter Angaben zu Ihrer Person verlangen.

3. können die Löschung Ihrer personenbezogener Daten verlangen, z.B. wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen/die Daten bei uns für den oben angegebenen Zweck nicht mehr benötigt werden und es auch keine gesetzliche Grundlage mehr für die längere Speicherung bei uns gibt.

4. Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bei uns verlangen; die Daten werden dann nicht gelöscht, aber nicht weiter genutzt.

5. Aus Gründen, die sich auf Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben, können Sie gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen.

6. Wenn Sie nicht zufrieden mit der Datenverarbeitung bei uns sind, können Sie beim Datenschutzbeauftragten des Kongressmanagements eine Beschwerde einreichen.

7. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Teilnahme am Kongress „Städtebaulicher Denkmalschutz“ am 19.-20.06.2018 erforderlich. Ohne die vollständigen Angaben können wir Ihre Teilnahme am Kongress nicht berücksichtigen.

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und dient der Anmeldung/Abmeldung zu dem Kongress. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Diese Website nutzt keine Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle/ Datenschutzbeauftragter vom Kongressmanagement:

Event Consult
Gesellschaft für Messe- und Congress-Management mbH
Ansprechpartner: Michael Wolf
Neue Kantstraße 20
14057 Berlin
T: +49 (0)30 325 52 74
F: +49 (0)30 322 64 42
datenschutzverordnung@event-consult-berlin.de

 

Wichtiger Hinweis:

Wir sind bestrebt, die neue Datenschutzgrundverordnung einzuhalten. Die Datenschutzerklärung befindet sich aktuell in Bearbeitung. Sollten Sie Fragen haben, Auslassungen vermuten oder Sie Ergänzungen für erforderlich halten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten oder an einem von diesem benannten Mitarbeiter. Der Vorgang wird schnellstmöglich bearbeitet.
datenschutzverordnung@event-consult-berlin.de

nach oben ↑

Errichtungsfeier des Fernstraßen-Bundesamtes
1. Oktober 2018, Leipzig